Dienstag, 16. Februar 2010

SAP Kurs

Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten ist es für Mitarbeiter sehr wichtig sich von der Konkurrenz abzuheben. Dieses Ziel erreicht man zum Beispiel mit der Teilnahme an einem SAP Kurs. Hier bekommen die Teilnehmer hilfreiches Wissen zum Thema SAP vermittelt und ihnen werden darüber hinaus clevere Tipps im Umgang mit der komplexen Software gezeigt. (mehr …)

Dienstag, 16. Februar 2010

Was ist SAP R/3

SAP R/3 ist ein ziemlich komplexes System, welches  in vielen Kapitalgesellschaften, Gesellschaften oder Einrichtungen zur Unterstützung von betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten herangezogen wird.  Die Software erleichtert den Unternehmern die Verwaltungsarbeit ungemein. (mehr …)

Dienstag, 16. Februar 2010

Was ist SAP NetWeaver?

Der NetWeaver ist eines der zahlreichen Lösungen aus dem Hause SAP. Oftmals wird diese Lösung als Technologie-Plattform für die diversesten Geschäftsanwendungen gesehen. Der SAP NetWeaver basiert auf der Basis des SAP NetWeaver Application Server. SAP NetWeaver kombiniert viele Komponenten in perfekter Art und Weise. (mehr …)

Dienstag, 16. Februar 2010

SAP Business Suite

Die SAP Business Suite bietet die Möglichkeit, verschiedene IT- und Geschäftsstrategien miteinander beliebig zu kombinieren, zu verknüpfen und genauestens umzusetzen. Stimmt man diese zentralen Prozesse genauestens aufeinander ab, so kann man mitunter eine Steigerung der Leistungsfähigkeit erzielen. (mehr …)

Dienstag, 16. Februar 2010

Die Geschichte von SAP

Die SAP AG kann auf eine sehr lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Gegründet als kleines Unternehmen im Jahr 1972 mit fünf Mitarbeitern hat sich die SAP AG schnell zu einem der führenden europäischen Softwareanbieter entwickelt. (mehr …)

Donnerstag, 27. August 2009

Was ist SAP

Was ist SAP überhaupt? Diese Frage stellen sich vor allem Arbeitssuchende, die in Jobanzeigen von größeren Firmen immer häufiger lesen, dass SAP-Kenntnisse erforderlich sind. Der Softwarehersteller SAP hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, vor allem große Firmen unter anderem beim Rechnungswesen, der Logistik oder bei der Personalwirtschaft zu unterstützen. Dieser einfache Satz gibt zumindest eine grobe Antwort auf die Frage: „Was ist SAP“. Die Software von SAP bietet Unternehmen in Wirklichkeit jedoch wesentlich mehr Möglichkeiten. In kaum einem großen Unternehmen ist Software aus dem Hause von SAP mittlerweile wegzudenken. Doch trotz der steigenden Popularität der Software taucht die Frage was ist SAP nach wie vor auf.

Im Gegensatz zu anderen Softwarelösungen bietet SAP den Vorteil, dass die Programme relativ einfach zu bedienen sind. Wer sich mit der Software allerdings gar nicht auskennt, sollte einen entsprechenden SAP-Kurs besuchen, um zumindest grundlegende Kenntnisse zu erlernen. Während eines Seminars wird nicht nur die Frage geklärt was ist SAP eigentlich, sondern es werden darüber hinaus hilfreiche Tipps zum alltäglichen Umgang mit der Software gegeben. Was ist SAP oder wer hat das Unternehmen gegründet?

Die SAP AG wurde im Jahr 1972 im deutschen Weinheim gegründet. Angefangen als kleines Unternehmen hatten die vier Gründer des Unternehmens schnell große Pläne: In den Weltmarkt einsteigen und die Leute darüber zu informieren: Was ist SAP? Innerhalb kürzester Zeit ist es dem Unternehmen gelungen zu einem Konzern von Weltbedeutung zu wachsen: Heute beschäftigt das Unternehmen etwa 47.000 Mitarbeiter und erzielt einen jährlichen Umsatz im zweistelligen Milliardenbereich. Auch wenn sich immer weniger die Frage stellen was ist SAP, auch in Zukunft wird es immer noch Computerlaien geben, die von der Software SAP nichts wissen. Die Frage – was ist SAP – taucht zwar nach wie vor immer wieder auf, wird aber immer schwerer zu beantworten. Schließlich wächst der Anwendungsbereich der Software fast regelmäßig an, so dass die Frage – was ist SAP – in Zukunft nur noch mit einer umfangreichen Erklärung beantwortet werden kann.